Robotik-Studium an der FHWS: Bachelor Robotik / Robotics

Der direkte Weg zu gefragtem Expertenwissen

Informatik, Elektrotechnik und Maschinenbau – der interdisziplinäre Charakter prägt nicht nur die Robotik-Ausbildung, sondern auch das spätere berufliche Umfeld. Der Schwerpunkt liegt aber im Bereich Software-Kompetenzen. Dazu gehört beispielsweise das Maschinelle Lernen und Sehen. Obgleich häufig von Robotik-Spezialisten die Rede ist, sind Robotik-Ingenieure, sogenannte „Robotiker“, im eigentlichen Sinne Generalisten, mit breitem fachlichen Hintergrund und ausgeprägter Schnittstellenkompetenz.

Neben ingenieurswissenschaftlichen Inhalten stehen auf dem Studienplan vor allem Vorlesungen aus dem Bereich Informatik. Die Informatik-Anteile befähigen zu einer fortgeschrittenen Auseinandersetzung mit Methoden der Künstlichen Intelligenz (KI) und ebnen Studierenden damit den Weg in ein strategisches Zukunftsfeld der Robotik.